Datenschutz / Datenschutzerklärung
Diese Webseite beachtet und hält die europäische DatenSchutzGrundVerOrdnung (DSGVO, Stand Mai 2018) ein. Daher bitte ich Sie um sorgfältiges Lesen dieser Datenschutzerklärung zur Nutzung meines Webangebotes.

Ich erachte den Schutz Ihrer persönlichen Daten als sehr wichtig und möchte Sie im Folgenden über den Umgang mit persönlichen Daten bei Nutzung meiner Webseite und Kontaktaufnahme informieren. Diese Erklärung gibt somit Aufschluss darüber, die der Gesetzgeber einfordert, wie ich mit Personendaten umgehe, welche bei der Nutzung von Websites, die ich betreibe, erhoben werden.

Auf den Punkt gebracht: Meine Webseite sammelt keine technisch nicht notwendigen Daten, setzt keine Analyse-Cookies und enthält keine externen Links. Es gibt keine Downloads oder Kontaktformulare in die Sie Daten eingeben können.

Mit der Nutzung meiner Website oder einer entsprechenden mobilen Applikation erklären Sie sich mit der Bearbeitung Ihrer Daten, die durch den Besuch technisch bedingt entstehen, nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung einverstanden und akzeptieren die vorliegende Datenschutzerklärung.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung von Daten verantwortlichen Person (im nachfolgenden „Datenverantwortlicher“) genannt

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Kurt R. Klöser
Alter Weg 27
53937 Schleiden / Deutschland
Tel.: 02445-912 221


Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite von Kurt R. Klöser enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu mir ermöglicht, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Personendaten
Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare (natürliche oder juristische) Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Vorname und Name, Anrede, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben. Meine Webseite hat keine Möglichkeit diese zu erheben. Siehe auch „unpersönlichen Nutzungsdaten“ weiter unten.

Einwilligung
Das Nutzen meiner Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls Sie sich für bestimmte Angebote auf meiner Webseite interessieren und mich kontaktieren und so personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder Email-Adresse) erzeugt werden, erfolgt dies, soweit durch mich kontrollierbar, stets auf freiwilliger Basis und nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung durch Ihre Kontaktaufnahme über die auf den Webseiten hinterlegten Kontaktwege: Briefadresse, Email oder Telefon. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werde ich die Daten auch nicht an Dritte weitergegeben.

Datensicherheit Ich nutze sichere Datennetze und IT-Strukturen, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Obwohl ich alle sinnvollen Mittel einsetze, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann ich keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen. Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) können grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen. Ein vollständiger Schutz von Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

Nutzung und Weitergabe von Personendaten
Mit der Angabe von Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Ihre Personendaten zu folgenden Zwecken bearbeiten darf:

– zur Erfüllung und Abwicklung von vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
– zur Entwicklung und Pflege der Interessenten- und Kundenbeziehung
– zur bedarfsgerechten Ausgestaltung und Verbesserung von Angeboten und Produkten

Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit mir abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten von Gesetzes wegen, beispielsweise zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmäßiger Aktivitäten.

Unpersönliche Nutzungsdaten
Neben den Daten für oben erwähnte bestimmte Dienste, kann ich, bzw. der Hosting-Dienst bei Nutzung meiner Webseite, Daten in pseudonymisierter Form erheben, speichern und analysieren. Insbesondere werden i.d.R. folgende Daten beim Webseitenaufruf erfasst: IP-Adresse, Anzahl der Besuche, Anzahl der aufgerufenen Webseiten, Verweildauer, verwendetes Betriebssystem und Browser, URL der besuchten Webseite. Ich werte diese unpersönlichen Nutzungsdaten (sog. Logfiles) ggf. aus, um interne Statistiken zu erstellen, meine Angebote zu verbessern.

Cookies
Auf meiner Website können Cookies eingesetzt werden. Ein Cookie ist eine kurze Textdatei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird und der Analyse der Nutzung einer Website und der Speicherung von Einstellungen zwischen Besuchen einer Website. Die Cookies beinhalten keinerlei Personendaten.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden, indem Sie in Ihren Browser-Einstellung „keine Cookies akzeptieren“ wählen. In diesem Fall können Sie weiterhin sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

Webanalyse durch Google Analytics / Webanalysedienste
Ich verwende auf meiner Webseite KEIN Google Analytics, oder einen anderen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) oder eines anderen Anbieters.

Elemente von anderen Websites
Ich verwende auf meiner Webseite KEINE anderen Elemente anderer Webseiten oder sozialen Netzwerke (z.B. soziale Netzwerke wie Facebook, XING, LinkedIn, Twitter, Google+ und YouTube) verwendet werden (im Folgenden «Drittanbieter»).

Links zu anderen Websites
Ich verwende auf meiner Webseite KEINE Links zu Websites Dritter. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Auskunftsrecht
Das Datenschutzgesetz gewährt Ihnen den Anspruch, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten ich über Sie speichere. Zudem steht Ihnen auch das Recht zu, falsche Angaben berichtigen und löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten, denen ich zu folgen habe.

Hier die Rechte der betroffenen Person im Sinne „personenbezogener Datenverarbeitung“ (kurz: betroffene Person) und meine Antwort zu Ihren Datenschutz:

a) Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das eingeräumte Recht, von dem Datenverantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten zur betroffenen Person verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

b) Recht auf Auskunft

Jede betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner erhält die betroffene Person die Möglichkeit Auskunft über folgende Informationen:

o die Verarbeitungszwecke

o die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

o die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen

o falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer

o das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung

o das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

o wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten

o das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

c) Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei Kurt R. Klöser gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sich eine betroffene Person sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

Ich werde veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

o Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

o Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

o Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei Kurt R. Klöser gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzverantwortlicher wenden.

f) Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Kurt R. Klöser verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Möchte eine betroffene Person dieses Recht auf Widerspruch in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

g) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an mich als Datenschutzbeauftragten wenden.

Sollten Sie noch offene Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie mir bitte unter der im Impressum oder an die im Bereich „Verantwortlicher für den Datenschutz“ angegebene E-Mail-Adresse.

Ihr Kurt R. Klöser

Rechtliche Grundlage
Die rechtliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung bildet die europäische DatenSchutzGrundVerOrdnung (DSGVO). Ich passe diese Erklärung jeweils dem aktuellen Stand an.
DATENSCHUTZ
Impressum